Monday, May 31, 2010

WOLFGANG WIDMOSER - VISIONARY ART GALLERY

WIDMOSER-PROFILE Our newest member – sort of a homecoming for a son of the Visionary Tribe : WOLFGANG WIDMOSER joined our network just recently and is shining bright with some incredible artwork!





Widmoser-dreaming_boy




There is more to see – several more slide shows -

please visit his page:

WOLFGANG WIDMOSER - VISIONARY ART GALLERY

PETER VAN OOSTZANEN - ARTIST OF THE MONTH - VISIONARY ART GALLERY

PETER VAN OOSTZANEN is ARTIST OF THE MONTH - VISIONARY ART GALLERY for the month of JUNE 2010

OOSTZANEN-peter3OOSTZANEN_clownfish_500OOSTZANEN-hunted_500

Sunday, May 23, 2010

de es news: PLANETARIER UNDER COVER


de es news: PLANETARIER UNDER COVER

Subtitle: ARTWORK GONE TO THE DOGS?

I found the original posting by De Es Schwertberger a few days ago.

View a video about this on Swiss TV (I tried to embed it here, but my blogger kept blowing up on me every time, so the link will have to do). Do watch, it is quite interesting - and while I speak German as my native tongue, I would need a translator for Swiss-German - it's about as foreign to me as Chinese.

Now I can understand how upset he must be seeing this advertisement on a Swiss website:




Here is was De Es has to say about this in his original blog:

For those that do not read german: Google translator does a decent job, I highly recommend using the google toolbar
(find it here: http://translate.google.com/translate_tools)

im sinne des urhebers, im sinne meiner künstlerischen intention also, stehen die PLANETARIER für welteinheit, weltfrieden und weltkultur, drum heissen sie ja auch PLANETARIER. sie sind keine einzelwesen sondern wurden von mir als eine "gruppenskulptur mit botschaft" erdacht.

der sponsor und besitzer von 92 PLANETARIERN hat sie nun verschenkt, an eine stiftung für tierrecht und an eine tierheimstiftung , weil er den grund und boden auf dem sie standen verkauft hat. heimatlos, sozusagen, fanden sie unterschlupf auf dem gelände eines tierheimes, das sie aber bald wieder verlassen werden, einzeln versteigert, in alle winde verstreut. aus ist es mit der gemeinschaft der PLANETARIER.

damit die aktion der versteigerung im zusammenhang mit der tierwelt werbetechnischen biss bekommt, haben die veranstalter die PLANETARIER einfach in "bunte hunde" umbenannt. die stehen nun für die ihnen gemässen interessen , für tierrecht und tierschutz. so tun sie nun gutes, als PLANETARIER UNDER COVER.

ich habe erst jetzt, nachdem die versteigerung schon zwei wochen im gange ist, zufällig von dieser situation erfahren, und bin dabei mich online zu informieren. da werden sie durchgehend zu bunten hunden degradiert, und unter dem materialwert angeboten, ihre PLANETARISCHE IDENTITÄT wird unter den tisch gekehrt. auch gibt es nur einen spärlichen hinweis auf ihren erschaffer, es sei ein österreichischer künstler namens DEES.

es wäre wohl eine selbstverständlichkeit , hätte man auch mich ,als den erschaffer der PLANETARIERin ins ernste spiel miteinbezogen, zumindest mit nennung von De Es Schwertberger und mit hinweisen auf meine webseite www.dees.at.
interessenten könnten sich dann auch über mein werk informieren, was sowohl mir, den versteigerern und auch den neuen besitzeren zugute käme.

bericht im schweizerischen fernsehen: [SF Schweizer Fernsehen]

Die Planetarier
Beim Gestalten des eigenen Gartens sind die Möglichkeiten grenzenlos. Von kleinen Gartenzwergen bis zu schweren Skulpturen - wie die Planetarier - ist alles möglich. Bis vor Kurzem standen die Planetarier im freiburgischen Môtier am Ufer des Murtensees. Warum sie von dort weg mussten, und was es mit diesen Figuren auf sich hat, zeigt der Bericht von Sandra Büchi.


So kommen Sie zu Ihrem "Bunten Hund"
Welcher "Bunte Hund" ist Ihr persönlicher Favorit? Die verschiedenen Preiskategorien sollen allen die Möglichkeit geben, sich an dieser spannenden Kunst-Auktion für den Tierschutz zu beteiligen.
Sämtliche Figuren standen während Jahren im Freien und weisen daher unterschiedlich starke witterungsbedingte Spuren auf. Jeder "Bunte Hund" ist somit ein Unikat und trägt sein Alter auf eigene Weise.
Ihren "Bunten Hund" können Sie entweder über diese Website zu einem Fixpreis kaufen oder über ricardo.ch ersteigern.
Die 92 „Bunten Hunde“ können nach telefonischer Voranmeldung im Tierheim Pfötli in Winkel besichtigt werden.
Telefon Tierheim Pfötli: +41 (0)44 864 44 00, Montag bis Freitag, 13.30 – 17.00 Uhr

Alles Weitere zu unserer Benefizauktion erfahren Sie auf
http://www.diebuntenhunde.ch/. Die Figuren können entweder zu Fixpreisen erworben oder auf http://www.ricardo.ch/ (Stichwort "Tierschutz") ersteigert werden. Bis Ende Juni werden jede Woche neue Bunte Hunde aufgeschaltet, am 9. Juli 2010 findet zudem ein grosser Abschlussevent im Tierheim Pfötli statt.

Der Reinerlös der Aktion kommt je zur Hälfte der TIR und der Stiftung TierRettungsDienst & Tierheim Pfötli zugute. Unterstützen Sie uns daher mit dem Kauf eines Bunten Hundes und geben Sie ihm in Ihrem Garten, Geschäft oder Bürogebäude ein neues Zuhause!

Vielen herzlichen Dank und viel Glück beim Mitbieten!

ALSO MITSTEIGERN UM DEN PLANETARIERN WIEDER ZUM ANSEHN ZU VERHELFEN


habe ein mail an die veranstalter geschickt um meinen unmut etwas deutlicher auszudrücken:

Von: De Es Schwertberger
Datum: 19. Mai 2010 12:23:51 GMT+02:00
An: info@diebuntenhunde.ch
Betreff: beleidigter künstler

an die handelnden personen der aktion "bunte hunde":
als künstler der die PLANETARIER erschaffen hat mochte ich folgendes mitteilen:
ist ja schön und gut diese aktion. kunst erweist sich als nützlich und tut gutes. dafür bin ich. dass man die intentionen des künstlers dabei aber völlig aus dem spiel lässt und man sich auch nicht die mühe gibt sich mit ihm in verbindung zu setzen
( wohlahnend dass der da nicht unbedingt mitspielt ) finde ich schlicht und einfach völlig daneben. ich habe erst jetzt zufällig von diesen unplanetarischen vorgängen erfahren.

man hätte ja, das wäre ein minimum, wenn man die PLANETARIER schon so rüde von ihrem übermenschenpodest runter in die tierwelt holt, etwas mehr auf ihren künstlerischen stellenwert, auf ihren erschaffer und auch auf die planetarische botschaft hinweisen können.

die umbenennung der PLANETARIER ist ein vandalenakt.
die MONA LISA bleibt die MONA LISA und ist nicht eine süsse katz.

Mein Künstlername ist De Es Schwertberger so findet man mich auch reichlich im Web.
Eingestellt von de es um Dienstag, Mai 18, 2010

Tuesday, May 18, 2010

Thursday, May 13, 2010

De Es Schwertberger Art Books



PICTURE BOOK FOR PLANETARIANS









150 pages covering the STONE PERIOD, published print-on-demand from blurb. Largely a picture book, there is some text in german. A english version may be available later.

LEBENSLICHT







Hardcover, 132 pages
Ein schlicht und einfach wunderbares Buch, ein Bilderbuch zur Inspiration , Besinnung und Verwandlung, Sinnbilder mit Wortbildern, das Buch zur Einführung in das Gesamtkunstwerk Friedensdom.
De Es Schwertberger, Überblick über das malerische Werk von 1980-1990


VA BANNER

"Exquisite Corpse" Colllaborations between Karena Karras and Bernard Dumaine

Exquisite Corpse Drawings by Karena Karras and Bernard Dumaine


mouse over for slide show controls - show may be viewed full screen!



Exquisite Corpse Drawings by Karena Karras and Bernard Dumaine:
The graphite drawings are a work in progress for inclusion in an upcoming book by UK poet Anthony Mason.

VA BANNER

Tuesday, May 11, 2010

My Gallery Slide Shows on deviantArt

This is a test blog for embedding code from dA
Issue with embed code not working, ticket submitted to dA Support: Request 54688
This issue has been cleared up. Apparently, wrong codes appear from time to time when copying from the share feature. The remaining problem I fixed on blogger in the editing process. Apparently, the embed code does not have a closing tag, which I added, and now they work just fine.
So without further ado, here are my albums on Deviant Art:

DRAWINGS




PAINTINGS




DIGITAL ART




Monday, May 10, 2010

Guest Curator Tim Anderson's Favorites

GUEST CURATORS PICK


From time to time we will be inviting a Senior Member of the Visionary Art Network to provide us with with his/her Favorites.

Guest Curator Tim Anderson's Favorites


TIM ANDERSON


Tim Anderson has provided us with a slide show of his own Favorites on the Visionary Art Network. The embedded slide show is constantly being updated, as he adds more to his collection.



mouse over for slide show controls - show may be viewed full screen!


Visit us at the Visionary Art Gallery!
VA BANNER

Friday, May 7, 2010

OTTO RAPP on FINE ART AMERICA

Here are a few examples of my work on my FAA website - prints or greeting cards for all these images are available.



Art Prints
Like to purchase a print? Click the images to go to the printshop: fine art prints on paper and canvas with a wide choice of frames are available, as well as greeting cards, single or boxed sets of 10 or 25 cards. Unfortunately, shipping only to Continental US and Canada.


my latest drawing in the Fomorii series is Fomorii Incubator
Sell Art Online

Photography Prints




ETTORE ALDO DEL VIGO - VISIONARY ART GALLERY

DEL VIGO-809401396Our newest member in the Visionary Art Network is

Ettore Aldo Del Vigo

DEL VIGO-Lastoriadieg


mouse over for slide show controls - show may be viewed full screen!





ETTORE ALDO DEL VIGO - VISIONARY ART GALLERY

Wednesday, May 5, 2010

USEFUL ART RESEARCH LINKS


ART RESEARCH LINKS:

IFAR
IFAR - International Foundation for Art Research

The International Foundation for Art Research (IFAR) has launched a website compiling foreign cultural property laws and other information affecting the ethics and legality of transferring cultural property. The resource Art Law & Cultural Property also has a database of catalogues raisonnés for artists.



About Copyright and Fair Use:
Stanford Copyright & Fair Use Center

Public Knowledge is a Washington DC based public interest group working to defend your rights in the emerging digital culture.

Artists Rights Society (ARS) is the preeminent copyright, licensing and monitoring organization for visual artists in the United States. Founded in 1987, ARS represents the intellectual propertyrights interests of over 50,000 visual artists and estates of visual artists from around the world (painters, sculptors,photographers, architects and others).

Canadian Artists’Representation/Le Front des artistes canadiens (CARFAC) is incorporated federally as a non-profit corporation that is the national voice of Canada’s professional visual artists. As a non-profit association and a National Art Service Organization, their mandate is to promote the visual arts in Canada, to promote a socio-economic climate that is conducive to the production of visual arts in Canada, and to conduct research and engage in public education for these purposes.
For a general guideline regarding Professional Artists Fees, Exhibition Fees etc, consult the CARFAC Minimum Fee Schedule

__________________________


BEWAREOF ART SCAMS!

A must read on the artbusiness.com site, this article spells it out in a nutshell:
ART & ARTIST CONTESTS, COMPETITIONS, SHOWS, AND MORE LEGITIMATE OFFERS VS DEAD ENDS, TIME WASTES & SCAMS



Highly recommended for any artist, but particularly emerging artists, to read the information on this site:


Bogus Art Fair


A wealth of very valuable information!



VANITY GALLERIES:
Pay to Play at Your Own Risk

Vanity Galleries: Pay to Play at Your Own Risk


Warning: there are art scams operating on many networks, particularly nefarious is the World Art Foundation scam that started on facebook and myspace, but since has spread throughout social networks, including Ning. Please follow this link below and read all the information. It will save you a lot of grief in the long run!



CONSUMER FRAUD REPORTING
How to Report a Fraud or Scam



INTERNATIONAL VISUAL ARTS ORGANISATIONS
AUSTRALIA - National Association for the Visual Arts
AUSTRIA - Interessengemeinschaft Bildende Kunst
CANADA - CanadianArtists’ Representation/Le Front des artistes canadiens
DENMARK - The DanishAssociation of Visual Artists
FINLAND - TheArtists Association of Finland
GERMANY - Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste
ICELAND - TheAssociaton of Icelandic Visual Artists
IRELAND - Visual Artists Ireland
NORWAY - Norwegian Visual Artists Association
POLAND - TheAssociation of Polish Artists and Designers
SPAIN - The Union ofVisual Artist’s Associations
SWEDEN - The SwedishArtists’ National Organization
SWITZERLAND - Association of Swiss Painters, Sculptors andArchitects
UK - ArtQuest
UK - The ArtistsInformation Company


EUROPE - International Association of Art - Europe


---------------------------------


ARCA
Association for Research into
Crimes against Art


----------------------------------


International Foundation for Cultural Property Protection


----------------------------------


The Swiss Art Portal


----------------------------------


TheArt Dealers Association of America
Art Dealers Association of America



compiled by Otto Rapp for the